Beirat Miteinander

Service-Nummer:
Tel.: 06629 / 9202-0
Back To Top

Der Beirat sagt über sich selbst:

Wir treten dafür ein, dass alle Generationen sich weiterhin in Schenklengsfeld

wohl fühlen und gut leben können.

 
Wer sind wir ?
 

Wir sind zehn Ansprechpartner- /innen, die sich ehrenamtlich und initiativ für die Belange aller Generationen in unserer Gemeinde einsetzen. Gerade in dem Bereich der vielfältigen ehrenamtlichen Dienste von Bürgern jedes Alters und in einer immer älter werdenden Gesellschaft übernehmen Freiwillige gern ehrenamtliche Dienste, möchten andere dazu ermutigen und wünschen sich Unterstützung.

Freiwilliges Engagement ist in unserer Gemeinde unverzichtbar und trägt zur Lebensqualität bei. Ehrenamtliche Tätigkeit ist kein Ersatz für berufliche Aufgaben sozialer Fachkräfte, sondern ein selbstbestimmtes Betätigungsfeld, bürgernah, unbürokratisch und für alle Beteiligten im Geben und Nehmen unmittelbar erfahrbar. Dazu kommt die Erfahrung neuer Perspektiven für einen selbst, mehr Lebensfreude und Zufriedenheit, das Gefühl der Gemeinschaft durch Kontakte und Geselligkeit. „Ich kann etwas von meiner Erfahrung, meinem Leben weitergeben, das hält mich jung: Ich werde gebraucht, gehöre nicht zum alten Eisen.“

 

Mit unseren Aktionen und Veranstaltungen möchten wir in unserer Gemeinde dazu beitragen, dass ehrenamtliches Engagement auch weiterhin in Schenklengsfeld besteht und eingesetzt wird. Bei den Anregungen und Aufrufen zum Ehrenamt können Ängste und Scheu vor zu viel Verantwortung genommen werden, indem ein Engagement auch auf Zeit erprobt wird mit klar überschaubarem Zeitaufwand und gemeinsamem Erfahrungsaustausch.

Die Gemeinschaft macht Spaß und jeder kann sich so engagieren, wie er es kann.

Der Beirat „Miteinander“ macht sich „STARK“ für unsere Gemeinde, weil wir gerne hier leben und uns wohlfühlen, mit dem Ziel: ich mit anderen für andere und für mich – das bringt Lebensqualität und Zusammenhalt: Hilfe und Lebensfreude!

 

Wir freuen uns, wenn Sie bei uns mitmachen oder melden Sie sich, wir helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie Unterstützung benötigen:

 
Was machen wir ?
 

Unsere Aufgabengebiete sind in erster Linie: Vertretung der Belange von Senioren und Behinderten Allgemeine und kostenlose Information, Beratung und Hilfestellung Kontaktvermittlung zu anderen Anlaufstellen für Senioren und Behinderte Information über Veranstaltungen usw.

Weitere Informationen, Ziele und Ansprechpartner des Beirates "Miteinander":
Der Beirat "Miteinander" macht sich dafür stark, dass sich Senioren und Behinderte in Schenklengsfeld wohlfühlen und gut leben können. Darüber hinaus sollen ebenfalls junge Menschen in die Arbeit mit einbezogen werden und das "Miteinander" bereichern.

Er unterstützt sie bei:

  • Leben und Wohnen im Alter und mit Behinderung

  • Informationen über Freizeitaktivitäten

  • Hausnotruf

  • Hilfe im Haushalt

  • Ambulante pflegerische Betreuung

  • Stationäre Kurzzeit- und Tagespflege

  • Fragen und Nöten des Alltags

  • Betreuungsmöglichkeiten um Heim, wenn keine anderen Möglichkeiten mehr besteht


Die Aufgaben des Beirates sind in erster Linie die Vertretung der Belange von Senioren und Behinderten, allgemeine und kostenlose Informationen, Beratung und Hilfestellung, Kontaktvermittlung zu anderen Anlaufstellen und Informationen über Veranstaltungen.

 
Was können wir für Sie tun ?

Unser Beirat leitet, unter Anderem, die Wünsche der Schenklengsfelder Seniorinnen, Senioren und Behinderten an die Gemeindeverwaltung und die gemeind-lichen Gremien weiter und besprechen eine mögliche Umsetzbarkeit.

Der Gemeindevorstand hat uns für diese Aufgabe für eine 3-jährige Benennungsperiode ab dem 01.07.2015 bestellt. Wir vom Beirat „Miteinander“ sehen uns als Ihre Interessenvertretung, als Bindeglied zu Gemeinde und Verwaltung, wir wünschen uns, dass es Ihnen in Schenklengsfeld weiterhin gut geht und wollen Sie bei Fragen und Nöten des Alltags stützen.

Der Beirat „Miteinander“ steht Ihnen jederzeit zur Verfügung.



Edith Vollmer (Sprecherin des Beirates)
Inge Klee
Marlen von Sierakowsky
Silke Steer
Heinrich Lyding
Kurt Wagner
Dr. Frank Klein
Hans Hantke
Karl Honikel
Stefan Gensler

Wenden Sie sich bitte an die Sprecherin des Beirats:

Edith Vollmer 06629/7834
oder
Gemeinde Schenklengsfeld
Rathausstraße 2
36277 Schenklengsfeld
Tel.: 06629 / 9202-0